Frauenhilfe Frömern - Ostbüren

 

 

Jahreslosung 2017

Gott spricht: "Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch."

Ezechiel 36,26

 

Die Frauenhilfe ist ein Verein mit einer über einhundertjährigen Tradition. Wir stehen für eine verbindliche und schwesterliche Gemeinschaft unter Gottes Wort.

In den Gemeinden gibt es viele Frauen in verschiedenen Lebenssituationen. Daraus orientiert sich die Arbeit der Frauenhilfe.

  • Gemeinschaft und Spiritualität
  • soziales Engagement und Hilfestellung
  • Meinungsaustausch und Information

Ziel ist es, Frauen in den evangelischen Kirchengemeinden zusammenzuschließen, sie im Sinne der Präambel in ihren Lebensbereichen wie Familie, Beruf, Kirche und Gesellschaft zu begleiten und ihre Motivation zum Handeln zu stärken.

Die Evangelische Frauenhilfe arbeitet in der Gemeinde eng mit dem Pfarrer und den kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen.

Wir sind eine schwesterliche Gemeinschaft mit 170 Mitgliedern. Auch werden wir tatkräftig unterstützt von unseren 16 Bezirksfrauen.

Wir gehören zur Evangelischen Frauenhilfe Bezirksverband Unna mit über 2900 Mitgliedern.

Nächstenliebe ist uns sehr wichtig.

  • Wir besuchen Kranke oder Jubilare
  • Bei Gemeindefesten stehen die Frauen an der Kuchentheke 
  • Beim alljährlichen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz backen wir Reibekuchen. Das eingenommene Geld wird einem guten Zweck gespendet

Selbstverständlich feiern wir auch Feste, besuchen Frauenhilfen in anderen Gemeinden oder laden diese zu uns ein. Auch darf unser jährlicher Ausflug nicht fehlen.

Frauen, die Interesse an unserer Arbeit haben, laden wir herzlich zur Teilnahme an Gesprächen und Referaten mit interessanten Gästen sowie zu Kaffee und Kuchen ein. Da wir sehr gastfreundlich sind, ist bei uns jeder herzlich willkommen.


 

 

 

 

 

Kontakte

 

Renate Krämer

02378 3607

 

Maria Grollmann

02303 490850

Termine

Die Frauenhilfe trifft sich im Gemeindehaus Frömern, Brauerstr. 5 jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der Zeit von 15 bis17 Uhr.

Evangelische Kirchengemeinde Frömern

Logo der Kirchengemeinde